StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Lumara, Licht in der Dunkelheit

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht


 Gast

Gast


BeitragThema: Lumara, Licht in der Dunkelheit    Do 26 Mai 2016, 23:06

Lumara, Licht in der Dunkelheit


{Nordrudel}


Allgemeines


NAME
{Ihr Name ist Lumara. Er leitet sich von dem lateinischen Wort lux, lumen ab. Das bedeutet so viel wie Licht. Der Name bezieht sich nicht, wie man zu Anfang denken könnte auf ihr relativ helles Fell. Nein! Sie wurde in einem sehr dunklen, lebensfeindlichen Winter geboren und stellte für ihre Mutter damals einen Hoffnungsschimmer, ein Licht dar, dass zumindest einer ihrer Jungen den Winter überlebt. Sie mag diesen Namen, auch wenn sie nicht unbedingt davon überzeugt ist, dass er zu ihr passt. Sie ist eben nicht mehr die, der ihre Mutter vor all den Jahren diesen Namen gab. Lumara überlegte tatsächlich einige Zeit sich einen neuen Namen zu suchen, doch letztendlich behielt sie ihn doch. Trotz alle dem trägt sie diesen Namen mit Stolz.}


TITEL
{Ihren Titel bekam sie schon recht früh. Er lautet Licht in der Dunkelheit. Sie bekam ihn wegen ihrer vielen guten Taten, die sie als Jungwolf und auch als sie älter wurde für andere tat. Sie half anderen Wölfen aus Not und Hilflosigkeit. Doch diese Zeiten sind nun schon lange Vergangenheit und so passt dieser Titel vermutlich auch nicht mehr. Dennoch trägt Lumara ihn noch immer. Vielleicht wird er ja in naher Zukunft doch noch durch etwas Passenderes ausgetauscht.}


ALTER
{Lumara zählt schon viele Monde. Nicht so viele, dass man sie schon als sehr alt und weise bezeichnen könnte, aber genug um schon seit längerem als Erwachsene zählen zu können. Sie wurde vor 6 Jahren geboren.}


GESCHLECHT
{Wie man sicher schon an ihrem Namen erkennen kann ist Lumara eine Fähe.}


RUDEL
{Zwar gehörte sie fast ihr ganzes Leben einem anderen Rudel an, doch schon seit einiger Zeit ist sie stolzes Mitglied des Nordrudels.}


RANG
{Sie ist ein normaler Wolf und damit auch vollkommen zufrieden..}


Wesen


STATUR
{Sie ist sehr kräftig und besitzt dementsprechend sehr viele Muskeln. Sie ist weder abgemagert noch sonderlich dünn, aber auch nicht allzu füllig. Insgesamt ist sie relativ groß und vorallem ihre Beine fallen auf, denn sie sind relativ lang.}


AUGENFARBE
{Lumara hat normale Augen. Das heißt keine, an die man sich erinnert. Nein sie haben ganz im Gegenteil dazu eher eine stinknormale total langweilige Farbe. Sie sind braun. Weder ein auffällig dunkles, noch ein auffällig helles braun. Unauffällig eben.}


FELLFARBE
{Sie besitzt braunes, stellenweise auch gräuliches Fell, etwas heller als das eines Durschnittswolfs. Der untere Teil ihrer Beine dagegen ist fast schwarz, ihr Gesicht dagegen in einem hellen Braun gehalten.}


CHARAKTER
{Ihr Charakter ist sehr schwierig zu beschreiben. Man könnte sagen sie ist sehr verschlossen, aber das würde es nicht ganz treffen. Es ist nicht so als wäre sie sonderlich schweigsam, nein ganz im Gegenteil, aber dafür sehr misstrauisch Fremden gegenüber. Sie ist außerdem sehr stur und will immer ihre eigene Meinung durchsetzen. Auch das verzeihen fällt ihr sehr schwer und so wirkt sie bisweilen sehr nachtragend. Lieber nimmt sie blutige Rache, wie sie es in Vergangenheit schon einige Male getan hat. Aber um zu den positiven Eigenschaften zu kommen. Lumara ist eine sehr loyale Wölfin. Sie würde niemals ihre Rudel oder Freunde verraten. Zu so etwas ist sie einfach nicht fähig. Noch dazu ist sie sehr freundlich und alles andere als oberflächlich. Und auch wenn sie es nie vor anderen zugeben würde, sie ist ein Rudeltier. Sie braucht andere um sich herum um sich richtig zu entfalten. Denn hinter all den Abwehrmauer, die sie um sich herum errichtet hat verbirgt sich eine verletzliche, sensible Wölfin. Auf Wölfe, die sie nicht besser kennen, mag sie selbstbewusst und ausgeglichen wirken, aber wer sie besser kennenlernt nimmt sie ganz anders war. Doch trotz all diesen  guten Eigenschaften und obwohl sie das alles eigentlich hinter sich gelassen hat, bleibt es niemandem verborgen, wie zerfressen von Verlust und Rache sie innerlich ist.}


VORLIEBEN
{Lumara mag es, wie oben schon erwähnt, in einem Rudel zu leben. Sie braucht andere Wölfe um sich herum. Trotzdem ist ihr auch eine gewisse Freiheit sehr wichtig. Sie möchte sich nicht eingesperrt oder allzu behindert durch die verschiedenen Regeln fühlen. Sie liebt das Gefühl durch den Wald rennen. Am allerwichtigsten und liebsten war ihr jedoch ihre Familie vor allem ihre Welpen.}


ABNEIGUNGEN
{Sie hasst den Tod und den Verlust den er unweigerlich mit sich bringt. Außerdem verabscheut sie Feiglinge, Verräter und das Gefühl sinnlos zu sein.}


STÄRKEN
{Lumara hat ein gutes Einfühlungsvermögen und eine enorme Willenskraft. Sie hat eine sehr große Ausdauer und ist eine ausgezeichnete Kämpferin.
(Einfühlungsvermögen, Willenskraft, Ausdauer, Kampf)}


SCHWÄCHEN
{Schwächen besitzt Lumara einige. Zu einen ihre Angst sich an jemanden binden oder jemanden zu vertrauen, zum anderen ihre Sturheit. Auch ist sie wie oben schon erwähnt sehr nachtragend, was wohl ebenfalls eine Schwäche darstellt. Außerdem ist sie sehr zurückhaltend anderen gegenüber. Ihre körperlichen Schwächen wären zu einen ihre mangelnden Fähigkeiten im Schwimmen und Klettern und zum anderen ist sie nicht sehr wendig.
(Bindungsangst, Sturheit, Zurückhaltung, Schwimmen, Klettern, Wendigkeit)}


VERGANGENHEIT
{Lumara wurde in einem kalten Winter in einem weit entfernten Rudel zusammen mit 3 Geschwistern geboren. Sie war die einzige der drei die stark genug war um zu überleben. Sonst hatte sie eine recht schöne Kindheit, was vor allem dem großen Herz und der Fürsorge ihrer Mutter, Salia, zu verdanken ist. Als Jungwolf war sie eine zarte, herzliche Kreatur, die jedem nur das Beste wünschte. Sie war die Vertraute anderer Wölfe und half jedem, der um ihre Hilfe bat. Sie war noch dazu ein sehr lebensfrohes und herzliches Geschöpf. Kurz und knapp sie war die gute Seele ihres Rudels. Eines Tages lernte sie einen Einzelgänger kennen. Er hieß Laikan und sie fühlte sich sofort von ihm angezogen. Laikan und Lumara verliebten sich unsterblich ineinander und schließlich trat er ihrem Rudel bei. Sie waren glücklich und eines Tages bekamen sie zwei Welpen, Wahali und Sarja. Lumara ging nun vollkommen auf in ihrer Rolle als liebende und fürsorgliche Mutter. Ihre Kinder und ihr Gefährte bedeuteten ihr alles. Die Zeit verstrich und ihre Kinder wurden älter. Eines Tages kam sie von einem Ausflug mit einer befreundeten Wölfin wieder und das ganze Rudel umringte sie mit traurigen Gesichtern. "Sie sind beide tot. Deine Welpen. Abgeschlachtet von Fremden. Es tut mir so leid Lumara", sagte schließlich der Alphawolf und erklärte so das bedrückte Schweigen der Anderen. Für Lumara brach an diesem Tag die Welt zusammen. Sie versuchte über all das hinweg zu kommen, versuchte sich damit zu trösten das Laikan, ihr Seelengefährte, noch lebte und bei ihr war. Doch für sie war es nicht mehr wie vorher. Sie war nicht mehr wie vorher. Das alles hatte sie verändert. Es dauerte nicht lange dann wurde die Leere, die die beiden verstorbenen Kinder hinterlassen hatten gefüllt von Hass und Rachegefühlen. Sie verließ das Rudel und machte sich auf die Suche nach dem Schuldigen. Anhand der Beschreibung einiger ehemaliger Rudelkameraden fand sie schließlich die Mörder ihrer Kinder oder zumindest glaubte sie das zu diesem Zeitpunkt und nahm an ihnen blutige Rache. Doch damit kam nur die Leere in ihr zurück und von Traurigkeit und Kummer zerfressen irrte sie umher. Schließlich fand Lumara nach langer Reise wieder zu sich. Sie schloss sich einem neuen Rudel an, dem Nordrudel, in dem sie freundlich aufgenommen wurde. Sie schloss ab mit der Rache, dem Verlust, mit ihrem ganzen alten Leben. Das alles war nun vorbei und auch die lebensfrohe, glückliche Wölfin, die sie früher einmal war, war endgültig verschwunden. Lumara ist jetzt eine andere und wird es für immer bleiben. }


ZUKUNFT
{Lumara möchte ein neues Leben. Sie will wieder glücklich werden und vielleicht auch irgendwann eine neue Familie gründen. Aber ersteinmal möchte sie Gras über die alten wunden wachsen lassen und ihr Leben leben.}



Out-Off


AUF UND DAVON
{Lumara wird, wenn sie geht, nicht einfach verschwinden. Nein, wenn sie geht dann wird sie für immer gehen in das von ihr verhasste Reich des Todes. (Wenn ich keine Zeit mehr für dieses Rollenspiel habe kann entweder ein Anderer Lumara übernehmen oder sie wird eines natürlichen Todes sterben.)}
REGELN
{Ja ich habe die Regeln gelesen und akzeptiere sie.}
REGEL-CODE
{fressen und gefressen werden}
CHARAKTERE
{Lumara ist mein erster Wolf.}



Zuletzt von Lumara am Sa 28 Mai 2016, 18:30 bearbeitet; insgesamt 7-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten


 Leithra

Elite | Wölfin
avatar

BeitragThema: Re: Lumara, Licht in der Dunkelheit    Fr 27 Mai 2016, 13:02

Eine frage vor der Fertigstellung. . Wieso heißt dein Account anders als der Wolf? Ich Bitte dich das anzupassen :)

Lg leith

_________________
Nach oben Nach unten


 Gast

Gast


BeitragThema: Re: Lumara, Licht in der Dunkelheit    Fr 27 Mai 2016, 13:25

Oh danke für den Hinweis...hätte ich glatt über sehen :)
Habs geändert...ich hab eine Frage...ist es ok das ich die Anmeldung in der 3.Person geschrieben habe?
Nach oben Nach unten


 Leithra

Elite | Wölfin
avatar

BeitragThema: Re: Lumara, Licht in der Dunkelheit    Fr 27 Mai 2016, 14:11

Nein, ist kein Problem, solange du im Inplay zur 1. Pers Sg schreibst :)

Sag bescheid, wenn du fertig bist, dann schaue ich den Stecki an :)

LG Leith

_________________
Nach oben Nach unten


 Gast

Gast


BeitragThema: Re: Lumara, Licht in der Dunkelheit    Fr 27 Mai 2016, 21:37

ok super...ich sag dann Bescheid. Ich muss nur noch ein bisschen an an den Stärken und Schwächen feilen und alles nochmal gegenlesen. Kann also nicht mehr soo lange dauern :)
LG
Nach oben Nach unten


 Gast

Gast


BeitragThema: Re: Lumara, Licht in der Dunkelheit    Fr 27 Mai 2016, 22:03

So fertig :)
Nach oben Nach unten


 Leithra

Elite | Wölfin
avatar

BeitragThema: Re: Lumara, Licht in der Dunkelheit    Sa 28 Mai 2016, 16:02

Soweit ein schöner Steckbrief :)
Einzig bei der Vergangenheit hätte ich eine Frage. Ist es das Nordrudel in dem sie aufwuchs.. oder ist sie im Nachhinein also nach ihrer Reise dort aufgenommen worden? Da s kommt leider nicht ganz raus. Ergänze das noch Bitte dann wirst du angenommen
Lg Leith :)

_________________
Nach oben Nach unten


 Gast

Gast


BeitragThema: Re: Lumara, Licht in der Dunkelheit    Sa 28 Mai 2016, 16:58

Ok danke für die Rückmeldung. Hab es jetzt geändert. Hoffe es geht jetzt :)
LG
Nach oben Nach unten


 Leithra

Elite | Wölfin
avatar

BeitragThema: Re: Lumara, Licht in der Dunkelheit    Sa 28 Mai 2016, 17:09

Super



WELCOME ON BOARD



_________________
Nach oben Nach unten


 Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Lumara, Licht in der Dunkelheit    

Nach oben Nach unten
 

Lumara, Licht in der Dunkelheit

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 

 Ähnliche Themen

-
» Das Licht in der Dunkelheit [MSG]
» Pokémon Licht und Dunkelheit
» Licht an/Licht aus
» Lumara stürmt herein!
» Black Heaven - Wo Licht ist, ist auch Schatten
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Zwei Rudel - eine Bestimmung. :: Steckbriefarchiv-
Gehe zu: